Foto: Deutsch

Kirchenvorstand

Aufgaben des Kirchenvorstands

Der Kirchenvorstand ist das Leitungsgremium der Kirche vor Ort und wird für jeweils sechs Jahre von der Gemeinde gewählt. Er besteht in St. Martin-Anderten aus acht ehrenamtlich tätigen Mitgliedern und Pastor Deutsch. In seinen Verantwortungsbereich gehören zum einen die Finanzen, Gebäude und Grundstücke der Gemeinde sowie die Dienstaufsicht für die in der Gemeinde angestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zum anderen nimmt der Kirchenvorstand gemeinsam mit dem Pfarramt die geistliche Leitung der Gemeinde wahr. Diese betrifft die Gottesdienste, die Konfirmandenarbeit sowie weitere geistliche Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Einmal im Jahr berichtet der Kirchenvorstand im Rahmen einer Gemeindeversammlung von zurückliegenden und aktuellen Ereignissen und Aktivitäten sowie von für die Zukunft geplanten Vorhaben und gibt den Gemeindemitgliedern die Gelegenheit, dazu unmittelbar Stellung zu beziehen und Anregungen einzubringen.

Anne-Rose Günzel-Apel

Kirchenvorstandssitzungen

Die monatlichen Sitzungen des Kirchenvorstands sind öffentlich und finden üblicherweise am ersten Dienstag im Monat um 19:30 Uhr statt. Als Gemeindemitglied sind Sie herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.