Bauverein

Der Kirch­li­che Bau­ver­ein St. Mar­tin e.V. ist ein ein­ge­tra­ge­ner Verein,

gegrün­det im April 1970 von Gemein­de­glie­dern in St. Mar­tin zur (gemäß Satzung):

»För­de­rung des Aus­baues und der bau­li­chen Unter­hal­tung des Gemein­de­zen­trums und der Instand­hal­tung und Unter­hal­tung der Orgel in der Kir­che der Ev.-luth. St. Mar­tin Kir­chen­ge­meinde Anderten.«

Warum wurde dazu ein Ver­ein gegründet?

»Nichts erhält sich von selbst. Kir­che, Kin­der­gar­ten, Orgel, Gemein­de­zen­trum — alles benö­tigt Geld für Repa­ra­tu­ren oder Aus­bau, und die Lan­des­kir­che kann nicht alles bezahlen.«

Was macht also der Ver­ein — und wer bestimmt?

»Der Ver­ein sam­melt Geld aus Bei­trä­gen der Mit­glie­der sowie aus Spen­den. — Vor­stand und Mit­glie­der­ver­samm­lung beschlie­ßen, was geför­dert wer­den soll. Der Ver­ein arbei­tet eng mit dem Kir­chen­vor­stand zusam­men und hat gemein­nüt­zi­gen Sta­tus. Die Tätig­keit im Bau­ver­ein ist ehren­amt­lich und wird nicht bezahlt. So kommt alles Geld dem eigent­li­chen Zweck zugute. «

Wer kann Mit­glied werden?

»Alle (natür­li­chen oder juris­ti­schen) Per­so­nen, die min­des­tens 1 DM (= 0,51 €) Bei­trag monat­lich zah­len wollen«.

Der Kirch­li­che Bau­ver­ein stellt Ihnen gerne eine Spen­den­be­schei­ni­gung für Ihre Steu­er­er­klä­rung aus.

Bank­ver­bin­dung:
Kirch­li­cher Bau­ver­ein St. Mar­tin e.V.,
Kon­to­num­mer: 617539
bei der Evan­ge­li­schen Kre­dit­ge­nos­sen­schaft,
BLZ: 520 604 10

Kon­takt: Pas­tor Joa­chim Deutsch, Vor­sit­zen­der, Tel. 0511 /  65513960